News
 

Neue Belege in Abhöraffäre: Cameron und Murdoch unter Druck

London (dpa) - In der Affäre der britischen Skandalzeitung «News of the World» um abgehörte Telefone kommt neben dem Sohn des Medienunternehmers Rupert Murdoch mehr und mehr auch Premierminister David Cameron unter Druck. Es gibt neue Hinweise darauf, dass bei der Zeitung unter Chefredakteur Andy Coulson das Thema breit diskutiert wurde. Das sagte der Labour-Vertreter im zuständigen Parlamentsausschuss, Tom Watson. Cameron hatte Coulson nach dessen Zwangsrücktritt bei «News of the World» als Berater und später als Regierungssprecher in die Downing Street geholt.

Medien / Kriminalität / Großbritannien
16.08.2011 · 17:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen