News
 

Neue Ausgangssperre in Ägypten

Kairo (dpa) - Ägyptens Führung hat wieder eine Ausgangssperre verhängt. Sie soll um 15 Uhr Ortszeit beginnen und bis morgen früh gelten. In Kairo versammelten sich erneut tausende Demonstranten, die ein Ende des Regimes von Präsident Husni Mubarak fordern. Bei den landesweiten Unruhen kamen nach einer Zählung des arabischen Senders Al-Dschasira seit gestern mindestens 95 Menschen ums Leben. Inzwischen trat Ägyptens Regierung zurück. Mubarak hatte in einer Fernsehansprache die Bildung einer neuen Regierung angekündigt.

Unruhen / Regierung / Ägypten
29.01.2011 · 14:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen