News
 

Neubrandenburg: Polizei fängt entlaufenes Lama

Stralsund (dts) - Der Polizei in Stralsund ist es gemeinsam mit der Bundespolizei gelungen, ein entlaufenes Lama wieder einzufangen. Wie die Behörden mitteilten, hatte sich am Montagnachmittag zunächst ein Bürger bei der Deutschen Bahn gemeldet, da er ein Lama auf der Bahnstrecke zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg gesehen hatte. Das Tier namens "Lotte" war am Vortag seiner Besitzerin durch ein offen stehendes Tor entlaufen.

Mit Hilfe eines angeforderten Hubschraubers der Bundespolizei gelang es, das Lama aus der Luft zu orten und in Richtung Südbahnhof zu verfolgen. Dort konnten Polizeibeamte am Boden das Tier mit Futtermitteln locken und von Hand einfangen.
DEU / MVP / Kurioses / Polizeimeldung / Tiere
12.04.2011 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen