News
 

Netanjahu verteidigt Bau neuer Siedlungen

Washington (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den geplanten Bau neuer Siedlungen in Jerusalem verteidigt. «Jerusalem ist keine Siedlung, es ist unsere Hauptstadt», betonte Netanjahu in Washington. Auf einer Konferenz der pro-israelischen Lobbygruppe AIPAC beschwor Netanjahu gleichzeitig die Notwendigkeit des Friedensprozess mit den Palästinensern. «Präsident Abbas, kommen Sie und verhandeln über den Frieden», rief Netanjahu an die Palästinenserführung gerichtet.
USA / Israel
23.03.2010 · 03:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen