News
 

Netanjahu: Iran steckt hinter Angriffen aus Gaza

Tel Aviv (dpa) - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sieht Teheran als direkten Drahtzieher der anhaltenden Raketenangriffe aus dem Gazastreifen. «Der Iran steckt hinter dem, was in Gaza passiert», sagte Netanjahu während einer Ansprache im Parlament in Jerusalem. Nach anfänglichen Problemen wurde eine Waffenruhe zwischen militanten Palästinensern im Gazastreifen und Israel am zweiten Tag weitgehend eingehalten. Noch bis in die Nacht zu heute waren aus dem Gebiet am Mittelmeer insgesamt acht Raketen und Mörsergranaten Richtung Israel abgefeuert worden.

Konflikte / Nahost
14.03.2012 · 17:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen