KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Nervenkrieg um Opel

Detroit (dpa) - Die Opel-Beschäftigten machen mobil: Trifft General Motors erneut keine Entscheidung für eine Übernahme durch Magna, will der Betriebsrat zu Protesten gegen den US-Konzern aufrufen. Bund und Länder wollen Staatshilfen in Milliardenhöhe nur Magna gewähren. Am GM-Sitz in Detroit berät der Verwaltungsrat des Autobauers über die Konzernstrategie und Opel. Einem Zeitungsbericht zufolge wird GM-Finanzchef Ray Young auf Druck der US-Regierung das Unternehmen bald verlassen.
Auto / Opel
09.09.2009 · 20:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen