News
 

Nervenkrieg in der Ukraine: Russland stimmt für Militäreinsatz

Simferopol (dpa) - Russland setzt auf volle Konfrontation: Moskau hat angesichts der wachsenden Spannungen um die Schwarzmeer-Halbinsel Krim einen Militäreinsatz in der Ukraine erlaubt. Kremlchef Wladimir Putin sprach angesichts der «außergewöhnlichen Situation» auf der Krim von der Notwendigkeit, die russischen Bürger sowie die dort stationierten Streitkräfte zu schützen. Das teilte die Präsidialverwaltung der Agentur Interfax zufolge mit. Präsident Putin hatte den Föderationsrat um Erlaubnis für den Einsatz der Streitkräfte gebeten.

Konflikte / Ukraine / Russland
01.03.2014 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen