News
 

Nepalesischer Ministerpräsident tritt zurück

Kathmandu (dts) - Der nepalesische Ministerpräsident Madhav Kumar Nepal hat heute seinen Rücktritt erklärt. Der Regierungschef beugte sich mit dem Schritt dem Druck der Maoisten, die wiederholt seine Abdankung gefordert hatten. In einer Fernsehansprache verkündete der Politiker, dass er mit seinem Rücktritt den politischen Patt in dem Himalaya-Staat beenden wolle. Die nepalesischen Maoisten protestieren seit Monaten gegen den Ministerpräsidenten, sie wollen eine neue Regierung unter ihrer Führung bilden. Madhav Kumar Nepal war erst im Mai 2009 zum Ministerpräsidenten gewählt worden.
Nepal / Parteien / Wahlen
30.06.2010 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen