News
 

Nepal: Keine Überlebenden bei Flugzeugabsturz

Katmandu (dts) - In Nepal sind am Dienstag bei einem Flugzeugabsturz alle 14 Insassen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien vier US-Amerikaner, ein Ire, ein Japaner und drei Crewmitglieder, sagte der ein Sprecher der örtlichen Luftfahrtbehörde. Das Flugzeug war in der Region Makwanpur, rund 100 Kilometer südlich der nepalesischen Hauptstadt abgestürzt.

Der Aufprall hatte das Kleinflugzeug auseinander gerissen. Die Maschine hatte zuvor den Flughafen Katmandu verlassen und war auf dem Weg nach Lukla am Mount Everest. Allerdings sei aufgrund schlechter Wetterverhältnisse keine Landung möglich gewesen. Das Unglück passierte als die Maschine wieder Kurs auf Katmandu nahm. Die Rettungsarbeiten seien indes erschwert worden, da die Region durch Regenfälle nahezu unpassierbar sei.
Nepal / Luftfahrt / Unglücke
24.08.2010 · 12:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen