News
 

Nepal erlaubt Bürgern dritte Option bei Geschlechtsangabe

Kathmandu (dts) - In Nepal können die Bürger bei der Geschlechtsangabe neben "weiblich" und "männlich" in Zukunft auch die dritte Option "andere" wählen. Nepal ist damit nach Indien und Bangladesh das dritte asiatische Land, das Mitgliedern der LGBT-Community (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans) eine solche Freiheit gewährt. Vor fünf Jahren hatte der Oberste Gerichtshof von Nepal die Regierung dazu aufgefordert, Rechte für mehr Gleichheit von LGBT-Bürgern zu erlassen.

"Unserer Community wird endlich eine Identität vom Staat gewährt. Meine Freunde sind sehr stolz darauf", erklärte der Sprecher einer LGBT-Organisation.
Nepal / Erotik / 002 / 229
31.05.2012 · 08:57 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen