News
 

Neonazis marschieren mit Fackeln durch Berlin

Berlin (dpa) - Mit einem Fackelzug hat eine Gruppe mutmaßlicher Rechtsextremisten Anwohner in Berlin in Schrecken versetzt. Die etwa 25 Neonazis liefen am Abend mit brennenden Fackeln durch den Stadtteil Tiergarten und riefen laut Polizei volksverhetzende Parolen. Als sie an einem U-Bahnhof ankamen, löschten sie die Fackeln und liefen in verschiedene Richtungen davon. Alarmierte Beamte in Zivil nahmen kurz darauf in der Nähe vier Verdächtige fest und stellten Flugblätter sicher.

Kriminalität / Extremismus / Berlin
04.12.2010 · 12:43 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.06.2017(Heute)
26.06.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen