News
 

Neonazi-Zelle: Verdächtiger wird Haftrichter vorgeführt

Karlsruhe (dpa) - Im Fall der Zwickauer Neonazi-Zelle erwartet den festgenommenen Matthias D. heute der Haftbefehl. Der 36-Jährige war gestern von einem Spezialeinsatzkommando in seiner Wohnung im Erzgebirge festgenommen worden. Er steht im Verdacht, die Terrorzelle unterstützt zu haben. Er soll für das Trio im Mai 2001 eine Wohnung in Zwickau angemietet haben und eine zweite im März 2008.

Extremismus / Kriminalität
12.12.2011 · 08:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen