News
 

Nein zu Euro-Rettungsschirm droht - Sitzung unterbrochen

Bratislava (dpa) - Die Erweiterung des Euro-Rettungsschirms droht bei der entscheidenden Abstimmung in der Slowakei durchzufallen. Nachdem schon der Koalitionspartner SaS Premierministerin Iveta Radicova die Gefolgschaft verweigern will, kündigte auch die sozialdemokratische Opposition an, die EFSF-Ausweitung nicht zu unterstützen. Die Parlamentssitzung wurde gleich nach Beginn wieder für Beratungen einzelner Ausschüsse unterbrochen. Regierungschefin Radicova hatte die Abstimmung mit der Vertrauensfrage verknüpft.

EU / Finanzen / Slowakei
11.10.2011 · 14:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen