News
 

Negativ-Rekord: 12 Gelbe Karten in einem Endspiel

Sneijder, Elia und Mathijsen (v. l. nach r.) beschweren sich beim Referee Webb.Großansicht
Hamburg (dpa) - Noch nie wurden in einem Finale bei Fußball- Weltmeisterschaften so viele Gelbe Karten vergeben wie am Sonntag zwischen der Niederlande und Spanien. In einer hart geführten Begegnung zeigte Schiedsrichter Howard Webb 12 Spielern die Gelbe Karte.

Der englische Unparteiische stellte zudem den Niederländer John Heitinga nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz.

Die Endspiele mit den meisten gelben Karten:

2010 Spanien - Niederlande 12 (5 ESP/7 NED)

+ 1 Gelb-Rote Karte (Heitinga/NED)

1996 Argentinien - Deutschland 6 (4/2)

1982 Italien - Deutschland 5 (2/3)

1974 Deutschland - Niederlande 4 (1/3)

1978 Argentinien - Niederlande 4 (1/3)

2006 Italien - Frankreich 4 (1/3)

+ 1 Rote Karte (Zidane/FRA)

Fußball / WM / Statistik / Finale / Gelbe Karten
12.07.2010 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen