News
 

Neckermann-Belegschaft streikt für Sozialplan

Frankfurt/Main (dpa) - Beim Versandhändler Neckermann sind heute mehrere hundert Beschäftigte in einen ganztägigen Warnstreik getreten. Man gehe davon aus, dass heute kein Paket das Zentrallager verlassen werde, sagte Verdi-Sekretär Bernhard Schiederig auf einer Demonstration in der Nähe des Firmensitzes in Frankfurt. Dort sollen zum Jahresende mehr als die Hälfte der 2500 Vollzeitjobs gestrichen werden, weil sich Neckermann von Textilhandel und Zentrallager trennen will. Einen Sozialplan gibt es laut Verdi noch nicht.

Handel / Neckermann
11.06.2012 · 10:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen