News
 

Nebel behindert Verkehr am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main (dpa) - Wenige Stunden vor der geplanten Eröffnung der neuen Landebahn hat dichter Nebel den Betrieb am Frankfurter Flughafen behindert. Zahlreiche Flieger verspäteten sich wegen der schlechten Sichtverhältnisse, wie die Betreibergesellschaft Fraport berichtet. Man rechne aber mit einer schnellen Nebelauflösung im Laufe des Tages. Die für 14.30 Uhr geplante Landung der Maschine von Kanzlerin Angela Merkel sei nicht gefährdet. Die Bundeskanzlerin soll die neue Bahn mit der Erstlandung im Rahmen eines Festakts eröffnen.

Luftverkehr / Flughäfen
21.10.2011 · 10:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen