News
 

Ne-Yo wollte Sohn starken Namen geben

New York (dts) - Der US-amerikanische Sänger Ne-Yo hat seinem Sohn nach eigener Meinung einen starken Namen gegeben. "Wir wollten das er einen Namen bekommt, der sich nach einem Gentleman anfühlt, wie wenn man vor jemandem Respekt hat," sagte der 32-Jährige in New York. Gemeinsam mit seiner Verlobten Monyetta Shaw hatte er im Oktober letzten Jahres sein zweites Kind, Sohn Mason Evan Smith, bekommen.

Vor 16 Monaten konnte sich das Paar bereits über eine Tochter freuen. Ne-Yo gelang im Jahr 2005 mit seinem Song "So Sick" der internationale Durchbruch.
USA / Leute
30.03.2012 · 13:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen