News
 

NDS: 49-jähriger Mann stirbt bei tragischem Unglück in Hallenbad

Diepholz (dts) - Im niedersächsischen Sulingen ist ein 49-jähriger Mann am Freitagvormittag bei einem tragischen Unglück ums Leben gekommen. Wie die zuständige Polizei mitteilte, hielt sich eine Gruppe von körperlich und geistig Behinderten im Rahmen eines Schwimmprogramms in einem Hallenbad auf. Der 49-Jährige wurde plötzlich leblos auf dem Boden eines Entspannungsbeckens entdeckt.

Weder Reanimationsversuche der begleitenden Aufsichtspersonen noch die des herbeigerufene Notarztes waren erfolgreich. Aufschluss über die genauen Ursachen soll nun eine Obduktion bringen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll es sich bei dem Mann um einen erfahrenen Schwimmer gehandelt haben.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
10.09.2010 · 15:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen