News
 

NDR will "Tagesschau-App" vorantreiben

Hamburg (dts) - Der NDR will an der geplanten Einführung einer "Tagesschau-App" für das i-Phone festhalten. Die Mitglieder des Rundfunkrates seien einmütig der Auffassung, "dass die wichtigste Informationsmarke der ARD auf einer relevanten mobilen Plattform wie dem i-Phone von Apple vertreten sein müsse", sagte die Vorsitzende des Rundfunkrates, Dagmar Gräfin Kerssenbrock heute in Hamburg. "Bei der Tagesschau-App geht es nicht um die Verbreitung neuer Inhalte, sondern um bessere Bedienbarkeit. Die ohnehin vorhandenen und seit langem mobil abrufbaren Inhalte von tagesschau.de lassen sich mit der App auf dem i-Phone besser und schneller aufrufen", so Gräfin Kerssenbrock. Um die "Tagesschau-App" gibt es seit Bekanntwerden der ersten Pläne Streit mit privaten Medienanbietern wie dem Axel-Springer-Verlag. Dieser fürchtet Konkurrenz für seine eigenen digitalen Dienste.
DEU / Internet / Telekommunikation
29.01.2010 · 17:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen