News
 

NDR: Millionen Bankdaten zur Kundenanalyse verwendet

Hamburg (dpa) - Die Bankdaten von bis zu 14 Millionen Verbrauchern werden systematisch für Kundenanalysen verwendet. Nach Informationen von NDR info ist dafür vor allem Deutschlands größter EC- Netzbetreiber Easycash verantwortlich. Demnach soll eine Tochterfirma die Kontonummern der EC-Karten mit den Angaben auf Kunden- und Rabattkarten zusammenführen. Damit habe der Konzern alle Daten für ein komplettes Kundenprofil. So sei es möglich, genau zu ermitteln, welcher Kunde was wann und wo einkauft. Für Datensätze mit je tausend EC-Kartenkunden sollen Handelsunternehmen bis zu 5000 Euro zahlen.

Datenschutz / Verbraucher / Handel
14.10.2010 · 01:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen