News
 

NDR: HSH Nordbank zahlt ohne Verpflichtung Millionen

Hamburg (dpa) - Die angeschlagene HSH Nordbank hat 45 Millionen US-Dollar an die US-Investmentbank Goldman Sachs gezahlt, obwohl sie nicht dazu verpflichtet war. Nach NDR-Informationen hatten sowohl die Rechtsabteilung der HSH Nordbank als auch eine internationale Anwaltskanzlei festgestellt, dass Ansprüche von Goldman Sachs an die Landesbank verfallen waren. In Bankkreisen wurde die Zahlung als «Geschenk» bezeichnet. Die HSH Nordbank weigert sich offenzulegen, welche Vorstände an der Entscheidung beteiligt waren.
Banken
21.09.2009 · 08:45 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen