News
 

NBA-Saisonstart: Dallas Mavericks verlieren gegen Miami Heat

Dallas (dts) - Zum Start der neuen NBA-Saison haben die amtierenden Champions Dallas Mavericks um ihren deutschen Superstar Dirk Nowitzki eine Heimpleite gegen die Miami Heat hinnehmen müssen. Die Texaner verloren die Neuauflage der Finalserie mit 94:105. Die Heat gingen dabei sogar mit einem 32-Punkte-Vorsprung ins letzte Viertel und setzten zum Schluss vor allem ihre Reservebank ein. Vor dem Spiel wurde im American Airlines Center von Dallas das Meisterbanner mit der Aufschrift "2011 NBA Champions" unter die Hallendecke gezogen.

Die neue NBA-Saison war erst an diesem Sonntag gestartet, ein langer Tarif-Streit (Lockout) zwischen den Klubbesitzern und der Spielergewerkschaft NBPA hatte den eigentlich für Anfang November vorgesehenen Liga-Start unmöglich gemacht. In der verkürzten Saison stehen nun 66 Spiele in 124 Tagen an.
USA / Basketball
26.12.2011 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen