News
 

NBA: Nowitzki kann "Mavericks"-Niederlage im dritten Spiel nicht verhindern

Dallas (dts) - Trotz einer starken Leistung des Würzburgers Dirk Nowitzki hat dieser mit den Dallas Mavericks in der dritten NBA-Finalpartie gegen die Miami Heat eine 86:88-Niederlage hinnehmen müssen. "Das war eine schwere Niederlage, das ist jedem klar. Ich glaube, es wird schwer, ein bisschen zu schlafen", sagte der Deutsche nach dem Spiel.

Nowitzki hatte 34 Punkte beigetragen, doch war es nicht gelungen, den Schwung des Sieges aus dem zweiten Aufeinandertreffen in das erste Heimspiel in Dallas zu übertragen. Nach einer 14:9-Führung zu Beginn der Begegnung liefen die Mavericks in der Folge zumeist einem knappen Rückstand hinterher. "Das kostet eine Menge Kraft", so Nowitzki. Entscheidend für das Spiel war im letzten Viertel die starke Defensive der Heat, gegen die Nowitzkis 15 Punkte dabei nicht ausreichten, zumal sein letzter Wurf Sekunden vor dem Ende nur die Ringkante traf. Dallas hat auch im vierten Spiel am Mittwoch (3.00 Uhr MESZ) Heimrecht und sieht sich unter Druck: "Da müssen wir Vollgas geben, denn eines ist klar: Das Spiel dürfen wir nicht verlieren. Mit 1:3 hinten zu liegen, sähe nicht gut aus", sagte Nowitzki.
USA / Basketball
06.06.2011 · 10:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen