News
 

NBA: Boston verpasst vorzeitigen Einzug ins Halbfinale

Philadelphia (dts) - Die Boston Celtics haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale verpasst. Das Team unterlag im Auswärtsspiel gegen die Philadelphia 76ers mit 75:82 und musste in der Best-of-seven-Serie den 3:3-Ausgleich hinnehmen. "Wir müssen offensiv besser spielen. Ich denke, wir hatten heute viele Ballbesitze, die wir nicht genutzt haben", resümierte Bostons Trainer Doc Rivers.

Damit muss am Samstag das siebte Duell die Entscheidung über den Endspieleinzug bringen. Der Showdown findet diesmal in Boston statt. Bester Werfer war Paul Pierce auf Seiten der Celtics mit 24 Zählern und Jrue Holiday holte für Philadelphia 20 Punkte. Im zweiten Halbfinale steht es zwischen den Miami Heat und den Indiana Pacers 3:2 für das Team aus Florida.
USA / Basketball
24.05.2012 · 11:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen