News
 

Nato zerstört Munitionsbunker bei Tripolis - US-Drohnen im Einsatz

Brüssel (dpa) - Kampfjets der internationalen Truppen haben in der Nähe der libyschen Hauptstadt Tripolis gestern acht Munitionsbunker zerstört. Das berichtet die Nato. Insgesamt seien 62 Kampfeinsätze geflogen worden. Derzeit seien zehn Schiffe dabei, humanitäre Hilfsgüter nach Libyen zu bringen. Das US-Militär geht jetzt auch mit ferngesteuerten Kampfdrohnen gegen das Gaddafi-Regime vor. Präsident Barack Obama habe den Einsatz der unbemannten Flugzeuge genehmigt, sagte US-Verteidigungsminister Robert Gates.

NATO / Konflikte / Libyen
22.04.2011 · 17:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen