News
 

Nato übernimmt - Libysche Rebellen rücken vor

Brüssel (dpa) - Die Nato übernimmt das Kommando des gesamten internationalen Militäreinsatzes in Libyen. Das teilte Nato- Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen am Abend in Brüssel mit. Das Nordatlantische Bündnis wird von der Koalition den Einsatz zum Schutz der Bevölkerung vor den Truppen Gaddafis übernehmen. Die Luftschläge der westlichen Koalition zwingen den libyschen Diktator Muammar al-Gaddafi immer mehr in die Defensive. Die Milizen der Regimegegner erreichten bei ihrem Vormarsch nach Westen den Ort Bin Dschawwad.

Konflikte / Libyen
28.03.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen