News
 

Nato übernimmt Kommando über Flugverbotszone

Brüssel (dpa) - Das Kommando über die Flugverbotszone über Libyen geht an die Nato. Das haben die 28 Nato-Staaten in der Nacht in Brüssel entschieden. Bislang leiten die USA die Aktion. Deutschland beteiligt sich nicht an der Durchsetzung der Flugverbotszone. Auch wenn das Kommando bei der Nato liegt, wird es den einzelnen Mitgliedsländern, die sich an der Durchsetzung beteiligen, erlaubt sein, unabhängig von der Nato bestimmte Ziele zu bombardieren.

Konflikte / Libyen
25.03.2011 · 06:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen