News
 

Nato setzt Angriffe in Libyen fort

Tripolis (dpa) - Die Nato hat ihre Luftangriffe auf Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi fortgesetzt. Augenzeugen berichteten von mehreren Explosionen in der Hauptstadt Tripolis vor dem Morgengrauen. Ein CNN-Reporter meldete rund 20 Detonationen nahe der von Gaddafi-Truppen belagerten westlibyschen Stadt Al-Sintan. Kurz davor habe er Nato-Flugzeuge beobachtet. Frankreich will indes in Libyen Kampfhubschrauber erst dann einsetzen, wenn dies auch Großbritannien tut. London hat aber noch keine Entscheidung gefällt.

Konflikte / Libyen
26.05.2011 · 15:55 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen