News
 

NATO-Kommandeur bestätigt zivile Opfer

AnspannungGroßansicht
Kundus (dpa) - Der oberste NATO-Kommandeur in Afghanistan, Stanley McChrystal, hat von zivilen Opfern bei dem von der Bundeswehr angeordneten Luftangriff auf zwei Tanklastzüge gesprochen. Es habe einige zivile Opfer gegeben, sagte er in Kundus laut einem Zeitungsbericht. Wichtig sei nun, den Afghanen und der Welt gegenüber so ehrlich wie möglich zu sein. Die Bundeswehr muss sich harte Kritik gefallen lassen. Die Europäische Union sprach von einer «Tragödie», Frankreichs Außenminister Bernard Kouchner von einem «großen Fehler».
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
05.09.2009 · 21:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen