News
 

NATO-Gipfel: Rasmussen kündigt Zusammenarbeit mit Russland an

Lissabon (dts) - NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat auf dem Gipfel in Lissabon die Zusammenarbeit mit Russland angekündigt. Der russische Präsident Dmitri Medwedew habe das Angebot des Bündnisses zur Kooperation bei der Raketenabwehr angenommen, so Rasmussen. Man habe einen Neuanfang gemacht: "Erstmals in der Geschichte arbeiten die NATO-Staaten und Russland bei ihrer Verteidigung zusammen", sagte der Generalsekretär.

Auf ihrem Gipfel hatte die NATO die Errichtung eines Raketenabwehrsystems für Europa beschlossen und Russland zur Zusammenarbeit eingeladen. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte dazu, der Kalte Krieg sei damit "wirklich zu Ende". In Lissabon hatte die NATO zuvor bereits über ihre Abzugsstrategie aus Afghanistan abgestimmt. Bis 2014 soll der Kampfeinsatz am Hindukusch beendet werden.
Portugal / Weltpolitik / Terrorismus
20.11.2010 · 19:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen