News
 

Nationaltorhüter Tim Wiese wechselt zu 1899 Hoffenheim

Hoffenheim (dts) - Nationaltorhüter Tim Wiese wechselt zur nächsten Saison von Werder Bremen zum Liga-Konkurrenten TSG 1899 Hoffenheim. Der 30-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, teilten die Kraichgauer am Mittwochabend auf ihrer Vereins-Homepage mit. Cheftrainer Markus Babbel hatte bereits in der vergangenen Woche Kontakt zu Wiese aufgenommen.

"Die Chance, einen so erfahrenen, erfolgreichen und ehrgeizigen Profi verpflichten zu können, wollten wir nicht ungenutzt verstreichen lassen. Dass es jetzt geklappt hat, freut uns sehr", sagte Babbel, der von der Qualität seines Neuzugangs überzeugt ist. "Tim Wiese hat es bis in die Nationalelf geschafft. Das sagt eigentlich alles. Ich bin überzeugt, dass er ein wesentlicher Faktor für die Erreichung unserer Ziele sein wird." Wiese absolvierte sechs Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft, mit der er 2010 den dritten Platz bei der Weltmeisterschaft erreichte. Zu seinen größten Verein-Erfolgen gehören der Gewinn des DFB-Pokals und das Erreichen des UEFA-Pokalfinales mit Werder Bremen 2009.
Fußball / 1. Liga
02.05.2012 · 20:01 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen