News
 

Nationalspielerin Grings verlässt Frauen-Bundesligist Duisburg

Essen (dts) - Fußball-Nationalspielerin Inka Grings verlässt Frauen-Bundesligist FCR 2001 Duisburg. Die 32-jährige Stürmerin löste ihren Vertrag mit dem Verein mit sofortiger Wirkung auf und wird ins Ausland wechseln. Wie Grings gegenüber der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Montagausgabe) erklärte, will sie in den kommenden Tagen einen neuen Vertrag unterschreiben.

Einen Verein nannte Grings nicht, allerdings gelten der französische Meister Olympique Lyon und der russische Meister FC Rossiyanka als Favoriten. Grings begründete die Vertragsauflösung mit der Herausforderung, zum Abschluss ihrer Karriere erstmals ins Ausland wechseln und noch einmal für einen Verein spielen zu wollen, der sich für die Champions League qualifiziert hat. Der FCR 2001 Duisburg und seine ehemalige Stürmerin verkündeten die Vertragsauflösung unmittelbar nach dem Duisburger 2:1-Sieg zum Bundesligastart. Beim Spiel gegen Aufsteiger Lok Leipzig war Grings vor 1.870 Zuschauern bereits nicht mehr aufgelaufen. Grings las nach der Partie mit stockender Stimme und unter Tränen eine schriftliche Erklärung vor. Die Stürmerin hat in der Bundesliga ausschließlich in Duisburg gespielt und in der Liga in 271 Spielen 353 Tore erzielt. In der Nationalelf, in der die WM-Teilnehmerin ihre Karriere fortsetzen möchte, kommt sie auf 64 Tore in 94 Länderspielen. Es gilt allerdings als offenes Geheimnis, dass Grings bereits länger über einen Wechsel nachdenkt. In ihrer Erklärung nannte sie "fragwürdige Vorkommnisse" der jüngsten Wochen, die zu ihrer Entscheidung beigetragen hätten. Grings verübelt dem Verein vor allem die überraschende und weithin kritisierte Trennung von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gegen Ende der vorigen Saison. Nachfolger Marco Ketelaer hatte Grings zudem vor einer Woche als Spielführerin durch ihre Nationalmannschaftskollegin Annike Krahn ersetzt.
DEU / Fußball
21.08.2011 · 16:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen