News
 

Nasa will Livebilder vom Mond auf Internetseite zeigen

Cape Canaveral (dts) - Die neue Mondsonde "Lunar Reconnaissance Orbiter" der US-Raumfahrtbehörde Nasa soll heute, vier Tage nach ihrem Start, den Mond erreichen und Livebilder aus der Umlaufbahn zur Erde senden. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, will die Nasa die Bilder vom Erdtrabanten ab 12.20 Uhr deutscher Zeit auf ihrer Internetseite zeigen. Die zweite Sonde namens "Lunar Crater Observation and Sensing Spacecraft" soll die Oberfläche des Mondes vermessen. Die von den Sonden gelieferten Daten sollen auch zur Planung eines zukünftigen Außenpostens auf dem Mond dienen.
USA / Raumfahrt
23.06.2009 · 10:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen