News
 

Nasa: Ursache für Lecks am Treibstofftank der "Endeavour" gefunden

Cape Canaveral (dts) - Ingenieure der US-Raumfahrtbehörde Nasa haben offenbar die Ursache für die wiederholten Lecks am Treibstofftank der Raumfähre "Endeavour" gefunden. Das teilte ein Sprecher der Nasa gestern in Cape Canaveral mit. Demnach sei eine Platte falsch eingestellt gewesen, die zur Befestigung der Entlüftungsleitung an dem Treibstofftank der Raumfähre dient. Aufgrund der Lecks am Treibstofftank musste der Start der Raumfähre "Endeavour" in den vergangenen Wochen zweimal verschoben werden. Das Space Shuttle soll nun am 11. Juli ins All starten. Die "Endeavour" soll ein knapp vier Tonnen schweres Bauteil des japanischen Kibo-Labors zur Internationalen Raumstation ISS bringen.
USA / Raumfahrt
23.06.2009 · 09:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen