News
 

Nasa steigt aus Marsmissionen mit Esa aus

Washington (dpa) - Die Nasa steigt aus Spargründen aus zwei geplanten gemeinsamen Marsmissionen mit der Europäischen Raumfahrtbehörde Esa aus. Das gab Nasa-Chef Charles Bolden bekannt. Grund für den Schritt sind demnach tiefe Einschnitte im Etatplan 2013 der US-Behörde im Bereich der Planeten-Erforschung. Das zweistufige Marsprojekt «ExoMars» unter Federführung der Esa sieht die Entsendung zweier Orbiter vor.

Raumfahrt / USA
13.02.2012 · 21:55 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen