News
 

Nasa-Sonden sollen «Mond-Mysterien» aufklären

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat zwei Sonden für eine Erkundungsreise zum Mond startklar gemacht. Die Zwillingssonden könnten wie geplant am 8. September vom Weltraumbahnhof der Air Force in Cape Canaveral abheben, teilte die Nasa mit. Die beiden Sonden sollen während ihrer neunmonatigen Mission das Gravitationsfeld auf winzige Schwankungen vermessen und Aufschluss über die Strukturen im Mondinneren von der Kruste bis zum Kern geben. Hoffnung ist, mehr über die Entwicklung des Erdtrabanten zu erfahren.

Raumfahrt / Astronomie / USA
26.08.2011 · 11:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen