News
 

NASA erwartet Satellitenabsturz

Cape Canaveral (dts) - Der amerikanische Forschungssatellit UARS (Upper Atmosphere Research Satellite) wird am Freitagabend in die Erdatmosphäre eintreten. Das teilte die NASA in Cape Canaveral mit. Rund 26 Trümmerstücke werden von dem fast 5,6 Tonnen schweren und busgroßen Satellit übrig bleiben.

Eine Mögliche Absturzstelle kann noch nicht genau ermittelt werden. Die bisher berechnete wellenförmige Flugbahn schließt auch Mitteleuropa ein. Genauere Angaben will die NASA etwa zwei Stunden vor dem Eintritt bekannt geben. Es wird allerdings damit gerechnet, das er über unbewohntem Gebiet oder in eines der Weltmeere stürzen wird. Die Wahrscheinlichkeit, das es Tote gibt, ist der NASA zufolge extrem unwahrscheinlich und liegt bei 1:3.200.
USA / Raumfahrt
22.09.2011 · 18:51 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen