News
 

Nasa: 2013 war eines der zehn wärmsten Jahre

Washington (dpa) - Das Jahr 2013 gehört zu den zehn wärmsten Jahren seit Beginn der Aufzeichnungen. Mehrere Länder, darunter Australien, Teile von Äthiopien und Tansania sowie Zentralasiens, erlebten sogar ihr wärmstes Jahr seit Beginn der Messungen. Das teilten die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die US-Klimabehörde NOAA mit. Nach Angaben der Nasa war 2013 mit einer globalen Durchschnittstemperatur von 14,6 Grad Celsius das siebtwärmste jemals gemessene Jahr. Trotz Rekordhitze dehnte sich auch das Eis der Antarktis auf Rekordwerte aus, während das Eis am Nordpol weiter schmilzt.

Umwelt / Klima / Wissenschaft / USA
22.01.2014 · 12:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen