News
 

Nasa: 2010 teilt sich Hitzerekord mit 2005

Washington (dpa) - Der weltweite Hitzerekord von 2005 hat sich nach laut Nasa im vergangenen Jahr wiederholt. Wie die US- Raumfahrtbehörde mitteilte, gelten 2010 und 2005 nun gemeinsam als die wärmsten Jahre seit Beginn exakter Wetteraufzeichnungen. Der gemessene Temperaturunterschied zwischen beiden Zeiträumen sei so gering gewesen, dass er nicht verlässlich angegeben werden könne. Insgesamt sei es 2010 auf der Erdoberfläche um 0,74 Grad Celsius wärmer gewesen als im Durchschnitt.

Umwelt / Klima / USA
13.01.2011 · 00:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen