News
 

Naoto Kan zum neuen japanischen Ministerpräsidenten gewählt

Tokio (dts) - Der bisherige japanische Finanzminister Naoto Kan ist zum neuen Ministerpräsidenten gewählt worden. Die regierende Demokratische Partei Japans (DPJ) wählte Kan heute zunächst zum Parteichef und dann mit der Unterhausmehrheit zum Regierungschef. Nach seiner Wahl erklärte Kan, er wolle das Land "wieder aufbauen". Beobachter erwarten jedoch, dass der neue Ministerpräsident der Politik seines zurückgetretenen Vorgängers Yukio Hatoyama folgen wird. Hatoyama hatte am Mittwoch nach nur acht Monaten Amtszeit seinen Rücktritt erklärt. Der Politiker war während seiner Amtszeit in mehrere Parteispendenskandale verwickelt. Zudem war er seinem Wahlversprechen, die umstrittene US-Basis Futemma auf der Insel Okinawa zu schließen, nicht nachgekommen. Hatoyama hatte im August mit der DPJ die Liberaldemokratische Partei LDP nach über 50 Jahren Regierungszeit abgelöst.
Japan / Parteien
04.06.2010 · 08:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen