News
 

Nahrungsmittel sind deutlich teurer geworden

Wiesbaden (dpa) - Die Preise für Nahrungsmittel sind im letzten Jahr deutlich teurer geworden. Im Dezember, dem stärksten Preisanstieg des Jahres, kosteten Lebensmittel 3,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt zur Eröffnung der «Internationalen Grünen Woche» mit. Im Jahresdurchschnitt mussten Verbraucher für ihre Nahrungsmittel 1,6 Prozent mehr bezahlen als 2009. Auch im laufenden Jahr müssen sich die Deutschen auf höhere Lebensmittelpreise einstellen. Gestern hatten Bauern und Ernährungsindustrie die Zeit stabiler Preise für beendet erklärt.

Agrar / Messen / Grüne Woche / Preise / Nahrungsmittel
20.01.2011 · 12:34 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen