News
 

Nahost-Expertin hofft auf lokale Waffenstillstände in Syrien

Berlin (dpa) - Die Nahostexpertin Muriel Asseburg hält bei den Syrien-Friedensgesprächen Erleichterungen für die Zivilbevölkerung am ehesten für möglich. Eine Einigung auf lokale Waffenstillstände habe deutlich höhere Erfolgschancen, als der Versuch, im ganzen Land sofort einen Waffenstillstand umzusetzen. Das sagte die Mitarbeiterin der Stiftung Wissenschaft und Politik der dpa. Man müsse die Konfliktparteien dazu verpflichten, das Kriegsvölkerrecht einzuhalten und humanitären Zugang zu umkämpften Gebieten zu gewährleisten. Die Syrien-Friedenskonferenz beginnt heute in der Schweiz.

Konflikte / UN / Syrien
22.01.2014 · 03:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen