News
 

Nahles macht Mindestlohn zur Bedingung für große Koalition

Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles macht die Einführung eines Mindestlohns zur Bedingung für eine große Koalition. Ohne die Vereinbarung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro werde es keine Regierungsbeteiligung der SPD geben. Alles andere würden die SPD-Mitglieder nicht akzeptieren, sagte Nahles der «Bild am Sonntag». Sie verlangte klare Zusagen von CDU und CSU, zu welchen Zugeständnissen sie bereit seien. Am Montag treffen sich SPD und Union zum zweiten Sondierungsgespräch.

Parteien / Koalition / SPD
13.10.2013 · 00:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen