News
 

Nadás statt Gauck zum Abschluss der Leipziger Buchmesse

Leipzig (dpa) - Péter Nadás, Thomas Brussig, Helmuth Karasek: Zum Abschluss der Leipziger Buchmesse werden heute noch einmal zahlreiche namhafte Autoren zu Diskussionen und Lesungen erwartet. Einer verpasst allerdings seinen geplanten Auftritt auf der Messe - Joachim Gauck. Er stellt sich stattdessen in Berlin zur Wahl als Bundespräsident. Seinen Platz beim Cicero-Foyer-Gespräch nimmt der ungarische Autor Péter Nádas ein. Am Abend geht die Leipziger Buchmesse nach vier Tagen zu Ende.

Literatur / Buchmesse
18.03.2012 · 06:13 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen