News
 

Nachtflugverbot ohne Probleme begonnen

Frankfurt/Main (dpa) - Das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen hat ohne technische Probleme begonnen. Die Nachtruhe zwischen 23.00 und 05.00 Uhr sei eingehalten worden, berichtete die Betreibergesellschaft Fraport. Es seien weder Maschinen verspätet abgeflogen noch hätten Passagiere in Frankfurt übernachten müssen, weil ihr Flug nicht mehr rausging. Der hessische Verwaltungsgerichtshof hatte das Nachtflugverbot vorläufig verhängt. Endgültig entscheiden muss noch das Bundesverwaltungsgericht.

Luftverkehr / Flughäfen
31.10.2011 · 08:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen