News
 

Nachsilbe «-gate» ist Anglizismus des Jahres 2013

Berlin (dpa) - Die Nachsilbe «-gate» ist Anglizismus des Jahres 2013. «Sie hat sich im vergangenen Jahr noch einmal besonders ausgebreitet», begründete der Berliner Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch die Entscheidung. Die weiteren Plätze belegten die Vorsilbe «Fake-» und das Wort «Whistleblower». Die Nachsilbe «-gate» wird seit dem «Watergate-Skandal» in Berichten über Affären genutzt.

Gesellschaft / Sprache
28.01.2014 · 09:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen