News
 

Nachrichtenüberblick PANORAMA, Samstag, 05.03.2011 - 5 Uhr

Baby Marie ausgesetzt - Polizei identifiziert Verdächtigen

Hamburg (dpa) - Der Fall erschütterte die Republik: Vor zwei Monaten wurde das Baby Marie in einem Koffer in Hamburg ausgesetzt - jetzt haben die Ermittler einen Verdächtigen identifiziert. Eine Zeugin habe den 20-Jährigen auf Bildern einer Überwachungskamera nahe dem Fundort des Mädchens am Kongresszentrum CCH erkannt und die Polizei alarmiert, berichtete ein Sprecher. Der junge Mann wurde befragt und räumte ein, dass er auf den Fahndungsbildern zu sehen ist. Er bestritt aber, den Säugling am CCH zurückgelassen zu haben. Auf den Überwachungsbildern ist er mit einem Koffer zu sehen.

«Promi-Hacker» unbelehrbar: Noch ein Verfahren

Duisburg (dpa) - Als unbelehrbar erweist sich offenbar einer der beiden «Promi-Hacker», die Computer von US-Stars ausspioniert haben sollen. Nachdem die Staatsanwaltschaft Duisburg erst vor wenigen Tagen Anklage gegen die jungen Männer erhoben hat, gibt es nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung nun ein weiteres Ermittlungsverfahren gegen einen der beiden. Er soll wieder versucht haben, fremde Rechner zu manipulieren. Laut Anklage hatten die beiden die Computer der Popstars Lady Gaga, Kesha, Justin Timberlake und Kelly Clarkson geknackt, um unveröffentlichte Musiktitel zu stehlen.

Kölner Rosenmontagszug: Guttenberg im Kopierer

Köln (dpa) - Nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg haben die Kölner Karnevalisten reagiert: Ein Motivwagen beim Rosenmontagszug zeigt den Kopf des ehemaligen Verteidigungsministers, der aus einem Kopierer herausschaut. Das Gerät steht dabei auf Fußnoten und hat, in Anspielung auf vermeintliche Lügen des Politikers, kurze Beine. Die Kanzel sei mit dem Motiv des Bundeskanzleramtes bemalt, über dem dunkle Wolken aufziehen, erläuterte eine Sprecherin des Festkomitees. Der alte Festwagen hatte den CSU-Politiker noch in seiner Rolle als Minister gezeigt.

Karneval in Rio eröffnet

Rio de Janeiro (dpa) - In Brasiliens Karnevalshochburg Rio de Janeiro haben die Narren offiziell das Zepter übernommen: Bürgermeister Eduardo Paes übergab den Schlüssel der Stadt symbolisch an «König Momo», der die närrischen Truppen nun während der tollen Tage bis Aschermittwoch «regiert». Die Narren zogen durch die Straßen und tanzten maskiert oder in knappen Kostümen zu heißen Sambarhythmen. Das Hauptspektakel beginnt aber erst am Sonntagabend, wenn die besten Sambaschulen um die begehrte Karnevalskrone kämpfen.

Erstes Kind für Tanja Szewczenko

Düsseldorf (dpa) - Die Schauspielerin und ehemalige «Eisprinzessin» Tanja Szewczenko ist Mutter geworden: Jona heißt das kleine Mädchen. Es wurde bereits am 25. Februar geboren. Weil die 33-jährige Szewczenko ihr erstes Kind per Kaiserschnitt zur Welt brachte, konnte sie aber erst heute die Düsseldorfer Klinik verlassen. Szewczenkos Lebensgefährte sei bei der Geburt seines Kindes dabei gewesen, hieß es.

Eric Claptons Gitarren werden versteigert

New York (dpa) - Zahlreiche Gitarren und Verstärker von Eric Clapton sollen am kommenden Mittwoch in New York versteigert werden. Nach Angaben des Auktionshauses Bonhams soll jedes Instrument zwischen 300 und 30 000 Dollar einbringen. Ein Highlight ist die handgefertigte Fender «Eric Clapton Signature» Stratocaster, auf der Clapton bei Konzerten in London und New York 2005 gespielt hatte. Ihr geschätzter Wert liegt zwischen 20 000 und 30 000 Dollar. Der Erlös soll an eine Reha-Klinik auf der Karibikinsel Antigua gespendet werden.

Nachrichtenüberblick / dpa / Vermischtes
05.03.2011 · 05:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen