News
 

Nach Wahlprotesten in Russland noch Hunderte in Gewahrsam

Moskau (dpa) - Nach der Festnahme von mehr als 800 Regierungsgegnern bei Protesten gegen Wahlfälschungen in Russland sind Hunderte Demonstranten weiter in Polizeigewahrsam. Allein in Moskau sind nach Medienangaben noch weit mehr als die Hälfte der 569 festgenommenen Kremlkritiker hinter Gittern. Oppositionspolitiker forderten die sofortige Freilassung der am Vorabend Festgenommenen. Regierungschef Wladimir Putin reichte unterdessen demonstrativ seine Bewerbungsunterlagen für die Präsidentenwahl am 4. März 2012 bei der Zentralen Wahlleitung ein.

Wahlen / Demonstrationen / Russland
07.12.2011 · 12:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen