News
 

Nach Tsunami totgeglaubtes Mädchen in Indonesien lebt

Jakarta (dpa) - Sieben Jahre nach dem verheerenden Tsunami im Indischen Ozean ist in Indonesien ein totgeglaubtes Mädchen lebend zurückgekehrt. Das Mädchen sei von einer allein stehenden Frau aufgezogen worden, die es zum Betteln gezwungen habe, berichtete ihr Großvater. Die heute 14-Jährige war vor ein paar Tagen in ihren Heimatort gekommen und hatte nach ihrer Familie gefragt. Während des Tsunamis hatten die Eltern versucht, ihre drei Kinder zu retten. Als die Wassermassen kamen, wurde die damals Siebenjährige von ihnen getrennt.

Buntes / Indonesien
23.12.2011 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen