News
 

Nach tödlicher Hatz: 61 Verletzte in Pamplona

Stierhatz in PamplonaGroßansicht
Pamplona (dpa) - Einen Tag nach dem Tod eines 27-Jährigen bei dem Stiertreiben in Pamplona sind am Samstag bei der traditionellen Hatz 61 Menschen zumeist leicht verletzt worden. Für sieben der Teilnehmer endete das lebensgefährliche Spektakel allerdings im Krankenhaus.

Unter ihnen war auch ein 26 Jahre alter Ire, teilten die Rettungskräfte der nordspanischen Stadt mit. Er wurde von einem der Stiere an der gleichen Stelle niedergetrampelt, an der am Freitag der Spanier Daniel Jimeno tödlich aufgespießt worden war.

Der irische Tourist bewies großen Leichtsinn, denn er versuchte, einen der bis zu 600 Kilogramm schweren Bullen an den Hörnern zu packen. Das Tier drehte sich daraufhin um und ging gezielt auf den jungen Mann los, der zu Boden fiel und unter die Hufe geriet. Er musste wegen mehrerer Prellungen behandelt werden. Ein 22 Jahre alter Spanier und ein 48-jähriger Amerikaner erlitten Kopfverletzungen. Verletzte durch Hornstöße gab es diesmal nicht.

Der Bulle «Capuchino», der am Freitag Daniel Jimeno tödlich am Hals getroffen hatte, starb Stunden später beim Stierkampf in der Arena. Erlegt wurde er von dem Matador David Fandila, besser bekannt als «El Fandi». Der Kopf des Stieres soll ausgestopft werden. Er sei schon jetzt zu einer von Sammlern begehrten Trophäe geworden, berichtete das Fernsehen. Vor dem Stierkampf gedachte das Publikum des getöteten Spaniers mit einer Schweigeminute.

Jimeno war nach Angaben seiner Familie ein erfahrener Läufer, der seit sieben Jahren an der Hatz in Pamplona teilnahm. Dort leben seine Großeltern. Am Freitag sei der 27-Jährige aus der Nähe Madrids jedoch unglücklich gestolpert und gestürzt. «Capuchino» hatte den am Boden liegenden jungen Mann aufgespießt und mit einem seiner Hörner die Halsschlagader durchtrennt. Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen sind nach Ansicht der Veranstalter trotz des ersten Todesfalls seit 2003 nicht nötig. Die Hatz geht noch bis kommenden Dienstag.

Feste / Spanien
11.07.2009 · 13:17 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen